Aktuelle Maßnahmen aufgrund der Covid-19 Pandemie Geimpfte und genesene Patienten ohne Infekt können aktuell wieder ohne Beschränkungen eintreten. Wir bitten Sie der aktuellen Beschilderung zu folgen. Patienten mit Infekt und ungeimpfte Patienten bitten wir sich weiterhin wie gewohnt über das Fenster rechts vom Eingang zu melden. Dies ist leider weiterhin notwendig, da die Abstandsregeln in der Praxis nicht einhalten werden können. Um Wartezeiten zu reduzieren, halten Sie sich bitte an vereinbarte Termine und nutzen Sie unsere kontaktlosen Angebote. Bitte beachten Sie: 1. Haben Sie Erkältungssymptome oder sind Sie ein Covid-19 Verdachtsfall: Betreten Sie nicht die Praxis, sondern rufen Sie uns zuerst an: 06150 2344 und vereinbaren einen Termin für unsere Infektsprechstunden (tgl. ab ca. 10:00 Uhr). 2. Folgerezepte und geplante Überweisungen sind per E-Mail unter rezept@praxismawi.de oder über unser Rezepttelefon: 06150/160520 zu bestellen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um das Rezeptionstelefon zu entlasten. Damit dies gut funktioniert, bitten wir Sie Folgendes zu beachten: - Schreiben/Nennen Sie uns Ihren Vor- und Familiennamen sowie Ihr Geburtsdatum - Bei Rezeptanfragen schreiben/nennen Sie bitte den Medikamenten- oder Wirkstoffnamen, die Wirkstärke und die Packungsgröße (z.B. MedXYZ 5mg 100St. oder MedXYZ 5mg N3) - Bei Überweisungen nennen Sie bitte die Fachrichtung und den Grund (z.B. Kardiologe, Kontrolluntersuchung) - Bitte vergessen Sie nicht Ihre elektronische Gesundheitskarte mitzubringen, welche zwingend 1x im Quartal eingelesen werden muss. Sobald Ihr Rezept bearbeitet ist, erhalten Sie eine Abholbenachrichtigung. Aufgrund des aktuell gesteigerten Beratungsbedarfs geben Sie uns bitte 2 Werktage bis zur Abholung mindestens 36 Std. Zeit. 3. Weiterführende Informationen zur Gesundheitslage bezüglich des Coronavirus: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration: www.soziales.hessen.de Robert Koch-Institut: www.rki.de Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de Hotline des Landes Hessen zum Coronavirus: 0800-5554666 Gesundheitsamt Darmstadt: 06151-3309-0 Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Helfen wir alle mit, das Ansteckungsrisiko zu verringern! Die geeigneten Schutzmaßnahmen sind: 1. Tragen Sie eine FFP2 Maske. 2. Halten sie Abstand zu Ihren Mitmenschen (mindestens ca. > 1,5 Meter) 3. Waschen Sie sich regelmäßig mit Seife und warmen Wasser die Hände (min. 20 sec.) 4. Schützen Sie vor allen Dingen auch ältere Menschen und/oder chronisch Kranke. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung! Ihr Praxisteam
Fachärzte für Innere Medizin - HausärzteWeiterstadt  Dr. med. Ph. Malchow - Michael Wilbert Gemeinschaftspraxis
Sprechzeiten Aktuell Sonderregelung aufgrund Covid-19 s.u. Mo. - Fr. 7:00 - 11:30 Mo., Di., Do. 14:00 - 18:00 Fr. 14:00 - 17:00 Die Praxis ist fast durchgängig geöffnet. Sonderregelungen gelten an Feier- und Brückentagen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Kreuzstr. 68, 64331 Weiterstadt Tel.: +49 6150 2344 Fax: +49 6150 15836 E-Mail: info@praxismawi.de Rezept: rezept@praxismawi.de Rezepttelefon: +49 6150 160520
Apparative Leistungen - EKG - Belastungs-EKG - Langzeit-EKG - Langzeit-Blutdruckmessung - Ultraschall: Bauchorgane, Schilddrüse - Lungenfunktionsuntersuchung - Labordiagnostik - Diabetes-Schulungen - Allergietestung und Hyposensibilisierungsbehandlung (subkutan und oral) - Reizstrom und Wärmebehandlung   Privatleistungen  - Reiseimpfberatung (bitte Ziel angeben und Termin vereinbaren) und Reiseimpfungen - Sonografien, welche nicht zu Lasten der (gesetzlichen) Krankenkassen abgerechnet werden können (z.B. Sonografie der Halsschlagader incl. Strömungsmessung) - Laborleistungen auf Wunsch (z.B. Vitaminbestimmung usw.) - kleine kosmetische Chirurgie (z.B. Entfernung kleiner Hautfibrome) - Privatatteste, Bescheinigungen für die Reiserücktrittsversicherung - alle weitern Leistungen, die nicht von der Krankenkasse getragen werden    Leistungen der Krankenkassen - Gesundheitsvorsorge /Check-Up (ab dem 35. Lj. alle 2 Jahre) - Männerkrebsvorsorge (ab dem 45. Lj. jährlich) - Hautkrebsscreening (ab dem 35. Lj., TK ab dem 20. Lj., alle 2 Jahre) - Hausbesuche - kleine Chirurgie und Wundversorgung - Impfungen - Jugendgesundheitsuntersuchung - Jugendarbeitsschutzuntersuchung - Kur-, Reha- und Versorgungsamtsanträge - HZV (Hausarztzentrierte Versorgung): z. B. AOK Hessen, TK, IKK, Barmer, DAK - DMP (Krankheits-Management-Programm) KHK, Diabetes mellitus Typ II, Asthma bronchiale, COPD Dr. med. Philipp Malchow Facharzt für Innere Medizin Studium in Frankfurt am Main. Medizinische Ausbildung und Facharztweiterbildung Innere Medizin im Markus Krankenhaus in Frankfurt am Main. Dissertation 2000. Approbation als Arzt seit 2002. Facharzt für Innere Medizin seit 2006. Niedergelassen als Internist mit hausärztlicher Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis seit 2007.      Michael Wilbert Facharzt für Innere Medizin Studium in Marburg und Mainz. Medizinische Ausbildung im Markus-Krankenhaus in Frankfurt am Main, Approbation als Arzt seit 2003.  Facharztweiterbildung Innere Medizin in den Dr. Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden. Facharzt für Innere Medizin seit 2007. Niedergelassen als Internist mit hausärztlicher Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis seit 2008.    WIR

LEISTUNGEN

Aktuell: Covid-19 AG Schnelltests als PoC Test, sowie PCR Labortests nur als Ausnahmeindikation.Der Corna Schnelltest als Wunschtest PoC kostet Sie ab 39.-€. Wir sind eine internistisch hausärztliche Gemeinschaftspraxis und erbringen in diesem Rahmen alle Leistungen, die von den gesetzlichen und in der Regel auch von den privaten Krankenkassen getragen werden. Alle Leistungen, die von der gesetzlichen Leistungspflicht ausgeschlossen sind, sind Selbstzahlerleistungen und werden Ihnen nach der gültigen GOÄ privat in Rechnung gestellt.
NOTFALL   Hier finden Sie alle wichtigen Notfallnummern und Links zu Webseiten mit den Notfallapotheken und Krankenhäusern. ANFAHRT    Hier finden Sie unsere Praxis. Parkplätze befinden sich direkt vor der Praxis und in der Kreuzstrasse.  Sollten diese belegt sein, können Sie auf nahgelegenem Parkplatz am Bürgerhaus parken.
Apothekennotdienst Hier finden Sie den Link zum Apothekennotdienst
116 117 Die 24/7 Nummer der Terminservicestelle und des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, falls die Praxis geschlossen sein sollte. Die Darmstädter Zentrale befindet sich am Klinikum Darmstadt, Grafenstr. 9, 64283 Darmstadt und ist von Mo., Di., Do. von 19:00 - 7:00 Uhr, Mi., Fr. von 14:00 - 7:00 Uhr, Sa., So. sowie an Feier- und Brückentagen von 7:00 - 7:00 Uhr geöffnet
112 Die Nummer für den medizinischen Notfall, z.B. Symptome bei Herzinfarkt, Schlaganfall, starke Schmerzen, Unfällen.
+49 6131 19240 Die Nummer für die aktute Vergiftung der Länder Hessen und Rheinland-Pfalz in Mainz.
Hier finden Sie die Liste der Krankenhäuser in der Nähe.
+ 49 6151 402 3020 Die Nummer für die aktute Vergiftung der Länder Hessen und Rheinland-Pfalz in Mainz.
ADRESSE Kreuzstr. 68 64331 Weiterstadt © 2021 GP MaWi
KONTAKT Tel.: +49 6150 2344 Fax: +49 6150 15836 E-Mail: info@praxismawi.de rezept@praxismawi.de Rezepttelefon: +49 6150 160520
START NOTFALL ANFAHRT LEISTUNGEN WIR WILLKOMMEN START NOTFALL ANFAHRT LEISTUNGEN WIR WILLKOMMEN Apothekennotdienst Apothekennotdienst Google Suche Krankenhäuser Google Suche Krankenhäuser Webseite der Kinderkliniken Darmstadt Webseite der Kinderkliniken Darmstadt ÄBD Hessen ÄBD Hessen Hilfe für Notrufnummern der TK Hilfe für Notrufnummern der TK Giftnotruf Mainz Giftnotruf Mainz IMPRESSUM IMPRESSUM

WILLKOMMEN

in Ihrer internistischen Hausarztpraxis in Weiterstadt Liebe Patientinnen und Patienten, herzlich willkommen auf den Internetseiten der internistischen Hausarztpraxis Dr. med. Philipp Malchow und Michael Wilbert.
Aktuelles Freie Impftermine. Bedingt durch Absagen von bereits geimpften Patienten ergeben sich aktuell immer wieder freie Impftermine, welche wir tagesaktuell über unsere Impfanmeldung (s.u.) für Sie freigeben. Auch spontane Anfragen in der Praxis bei einem Termin können wir mittlerweile häufig eine (z.B. auch vorgezogene) Impfung anbieten. Nachfragen lohnt sichalso. Sollten Sie auf eine Impfanfrage bislang noch keine Antwort erhalten haben und weiterhin einen Termin benötigen, bitten wir Sie sich nochmals über den Anmeldelink weiter unten anzumelden. Aufgrund der aktuell wieder angespannten Coronavirus Pandemielage und krankheitsbedingten Personalausfällen bitten wir Sie derzeit um Ihr Verständnis und Geduld. Rezept- Überwisungsanforderungen und allgemeine Anfragen dauern derzeit länger als gewohnt. Da uns auch überdurchschnittlich viele telefonische Anfragen erreichen, ergeben sich auch hier längere Wartezeiten. Wir versichern Ihnen: Wir alle geben für Sie unser Bestes. Unsere Mitarbeiterinnen machen (nicht erst seit Pandemiezeiten) einen tollen Job!
Informationen zur Covid-19 Impfung (Stand 03.01.2022, bitte vollständig und aufmerksam lesen!)  Impftermine können Sie, sofern verfügbar, über die folgende Webseite bei uns buchen:   •	Aktuell bieten wir Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen ausschließlich mit den mRNA Impfstoffen Comirnaty (Biontech/Pfizer) und Spikevax (Moderna), welche als gleichwertig einzustufen sind (RKI), an.  •	Unterhalb des 30. Lebensjahres impfen wir nach Empfehlung des RKI ausschließlich Comirnaty.  •	Über 30-jährigen verimpfen wir derzeit hauptsächlich Spikevax. Eine Impfung mit Comirnaty können wir aufgrund der Rationierung des Impfstoffes nicht garantieren. •	Wir vergeben die Termine möglichst nach gesundheitlicher Priorität (das beinhaltet Alter, Begleiterkrankungen und Gefährdung).  •	Aktuell impfen wir fast jeden Tag, freie Termine können Sie unter dem obigen Anmeldelink einsehen.  •	Die Sprechstunde Freitag nachmittags entfällt zugunsten der Impfsprechstunde derzeit. •	Bitte erscheinen Sie zuverlässig und pünktlich zu Ihrem Impftermin! Bedenken Sie: mit Ihrem Nichterscheinen gefährden Sie andere Menschen, verzögern die Impfkampagne und tragen zur Impfstoffverschwendung bei! •	Vermeiden Sie Mehrfachanmeldungen bei unterschiedlichen Impfstellen und wenn unvermeidbar sagen Sie Ihren Termin! •	Bei der Erstimpfung mit einem mRNA Impfstoff lesen Sie sich bitte vor der Impfung die erforderlichen Aufklärungs- und Informations-Dokumente durch und bringen nur den Einwilligungsbogen unterschrieben zur Impfung mit.  •	Neupatient*Innen bringen bitte die unterschriebene Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen mit!  Die aktuellen Aufklärungs- und Einwilligungsdokumente finden Sie hier zum Download beim Robert-Koch-Institut (verschiedene Sprachen verfügbar).   
NAVIGATION

Dr. med. Philipp Malchow

Facharzt für Innere Medizin Studium in Frankfurt am Main. Medizinische Ausbildung und Facharztweiterbildung Innere Medizin im Markus Krankenhaus in Frankfurt am Main. Dissertation 2000. Approbation als Arzt seit 2002. Facharzt für Innere Medizin seit 2006. Niedergelassen als Internist mit hausärztlicher Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis seit 2007.

Michael Wilbert

Facharzt für Innere Medizin Studium in Marburg und Mainz. Medizinische Ausbildung im Markus-Krankenhaus in Frankfurt am Main, Approbation als Arzt seit 2003. Facharztweiterbildung Innere Medizin in den Dr. Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden. Facharzt für Innere Medizin seit 2007. Niedergelassen als Internist mit hausärztlicher Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis seit 2008.
Dr. med. Ph. Malchow Michael Wilbert
Aktuelle Maßnahmen aufgrund der Covid-19 Pandemie Geimpfte und genesene Patienten ohne Infekt können aktuell wieder ohne Beschränkungen eintreten. Wir bitten Sie der aktuellen Beschilderung zu folgen. Patienten mit Infekt und ungeimpfte Patienten bitten wir sich weiterhin wie gewohnt über das Fenster rechts vom Eingang zu melden. Dies ist leider weiterhin notwendig, da die Abstandsregeln in der Praxis nicht einhalten werden können. Um Wartezeiten zu reduzieren, halten Sie sich bitte an vereinbarte Termine und nutzen Sie unsere kontaktlosen Angebote. Bitte beachten Sie: 1. Haben Sie Erkältungssymptome oder sind Sie ein Covid-19 Verdachtsfall: Betreten Sie nicht die Praxis, sondern rufen Sie uns zuerst an: 06150 2344 und vereinbaren einen Termin für unsere Infektsprechstunden (tgl. ab ca. 10:00 Uhr). 2. Folgerezepte und geplante Überweisungen sind per E-Mail unter rezept@praxismawi.de oder über unser Rezepttelefon: 06150/160520 zu bestellen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um das Rezeptionstelefon zu entlasten. Damit dies gut funktioniert, bitten wir Sie Folgendes zu beachten: - Schreiben/Nennen Sie uns Ihren Vor- und Familiennamen sowie Ihr Geburtsdatum - Bei Rezeptanfragen schreiben/nennen Sie bitte den Medikamenten- oder Wirkstoffnamen, die Wirkstärke und die Packungsgröße (z.B. MedXYZ 5mg 100St. oder MedXYZ 5mg N3) - Bei Überweisungen nennen Sie bitte die Fachrichtung und den Grund (z.B. Kardiologe, Kontrolluntersuchung) - Bitte vergessen Sie nicht Ihre elektronische Gesundheitskarte mitzubringen, welche zwingend 1x im Quartal eingelesen werden muss. Sobald Ihr Rezept bearbeitet ist, erhalten Sie eine Abholbenachrichtigung. Aufgrund des aktuell gesteigerten Beratungsbedarfs geben Sie uns bitte 2 Werktage bis zur Abholung mindestens 36 Std. Zeit. 3. Weiterführende Informationen zur Gesundheitslage bezüglich des Coronavirus: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration: www.soziales.hessen.de Robert Koch-Institut: www.rki.de Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de Hotline des Landes Hessen zum Coronavirus: 0800-5554666 Gesundheitsamt Darmstadt: 06151-3309-0 Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Helfen wir alle mit, das Ansteckungsrisiko zu verringern! Die geeigneten Schutzmaßnahmen sind: 1. Tragen Sie eine FFP2 Maske. 2. Halten sie Abstand zu Ihren Mitmenschen (mindestens ca. > 1,5 Meter) 3. Waschen Sie sich regelmäßig mit Seife und warmen Wasser die Hände (min. 20 sec.) 4. Schützen Sie vor allen Dingen auch ältere Menschen und/oder chronisch Kranke. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung! Ihr Praxisteam
Gemeinschaftspraxis
Kreuzstr. 68, 64331 Weiterstadt Tel.: +49 6150 2344 Fax: +49 6150 15836 E-Mail: info@praxismawi.de Rezept: rezept@praxismawi.de Rezepttelefon: +49 6150 160520
Sprechzeiten Aktuell Sonderregelung wegen Covid-19 Mo. - Fr. 7:00 - 11:30 Mo., Di., Do. 14:00 - 18:00 Fr. 14:00 - 17:00 Die Praxis ist fast durchgängig geöffnet. Sonderregelungen gelten an Feier- und Brückentagen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Leistungen der Krankenkassen - Gesundheitsvorsorge /Check-Up (ab dem 35. Lj. alle 3 Jahre, in der HZV alle 2 Jahre) - Männerkrebsvorsorge (ab dem 45. Lj. jährlich) - Hautkrebsscreening (ab dem 35. Lj., TK ab dem 20. Lj., alle 2 Jahre) - Hausbesuche - kleine Chirurgie und Wundversorgung - Impfungen - Jugendgesundheitsuntersuchung - Jugendarbeitsschutzuntersuchung - Kur-, Reha- und Versorgungsamtsanträge - HZV (Hausarztzentrierte Versorgung): AOK Hessen, TK, IKK, Barmer, DAK - DMP (Krankheits-Management-Programm) KHK, Diabetes mellitus Typ II, Asthma bronchiale, COPD    Privatleistungen  - Reiseimpfberatung (bitte Ziel angeben und Termin vereinbaren) und Reiseimpfungen - Sonografien, welche nicht zu Lasten der (gesetzlichen) Krankenkassen abgerechnet werden können (z.B. Sonografie der Halsschlagader incl. Strömungsmessung) - Laborleistungen auf Wunsch (z.B. Vitaminbestimmung usw.) - kleine kosmetische Chirurgie (z.B. Entfernung kleiner Hautfibrome) - Privatatteste, Bescheinigungen für die Reiserücktrittsversicherung - alle weitern Leistungen, die nicht von der Krankenkasse getragen werden    Apparative Leistungen - EKG - Belastungs-EKG - Langzeit-EKG - Langzeit-Blutdruckmessung - Ultraschall: Bauchorgane, Schilddrüse - Lungenfunktionsuntersuchung - Labordiagnostik - Diabetes-Schulungen - Allergietestung und Hyposensibilisierungsbehandlung (subkutan und oral) - Reizstrom und Wärmebehandlung

LEISTUNGEN

Aktuell: Wir bieten Covid-19 AG Schnelltests als PoC Test, sowie PCR Labortests für alle Indikationen, insbesondere auch für LehrerInnen und ErzieherInnen oder Reiserückkehrer (ab dem 5. Tag nach Einreise) an. Je nach Indikation ist dies eine Krankenkassenleistung oder eine Privatleistung. Der Corna Schnelltest als Wunschtest PoC kostet Sie ab 39.-€. Wir sind eine internistisch hausärztliche Gemeinschaftspraxis und erbringen in diesem Rahmen alle Leistungen, welche von der gesetzlichen und in der Regel auch von der privaten Krankenkasse getragen werden. Alle Leistungen, die von der gesetzlichen Leistungspflicht ausgeschlossen sind, sind Selbstzahlerleistungen und werden Ihnen nach der gültigen GOÄ privat in Rechnung gestellt.
ANFAHRT    Hier finden Sie unsere Praxis. Parkplätze befinden sich direkt vor der Praxis und in der Kreuzstrasse.  Sollte alle belegt sein, können Sie auf dem Parkplatz am Bürgerhaus parken.
TEILEN
Hier finden Sie alle wichtigen Notfallnummern und Links zu Webseiten mit den Notfallapotheken und Krankenhäusern.  NOTFALL
ADRESSE Kreuzstr. 68 64331 Weiterstadt
KONTAKT Tel.: +49 6150 2344 Fax: +49 6150 15836 E-Mail: info@praxismawi.de Rezept: rezept@praxismawi.de Rezepttelefon: +49 6150 160520
© 2021 GP MaWi
WIR
Apothekennotdienst Hier finden Sie den Link zum Apothekennotdienst
116 117 Die 24/7 Nummer der Terminservicestelle und des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, falls die Praxis geschlossen sein sollte. Die Darmstädter Zentrale befindet sich am Klinikum Darmstadt, Grafenstr. 9, 64283 Darmstadt und ist von Mo., Di., Do. von 19:00 - 7:00 Uhr, Mi., Fr. von 14:00 - 7:00 Uhr, Sa., So. sowie an Feier- und Brückentagen von 7:00 - 7:00 Uhr geöffnet
112 Die Nummer für den medizinischen Notfall, z.B. Symptome bei Herzinfarkt, Schlaganfall, starke Schmerzen, Unfällen.
+49 6131 19240 Die Nummer für die aktute Vergiftung der Länder Hessen und Rheinland-Pfalz in Mainz.
+ 49 6151 402 3020 Die Nummer für die aktute Vergiftung der Länder Hessen und Rheinland-Pfalz in Mainz.
ÄBD Hessen ÄBD Hessen
Hier finden Sie die Liste der Krankenhäuser in der Nähe.
Hilfe für Notrufnummern der TK Hilfe für Notrufnummern der TK Giftnotruf Mainz Giftnotruf Mainz Apothekennotdienst Apothekennotdienst Webseite der Kinderkliniken Darmstadt Webseite der Kinderkliniken Darmstadt Google Suche Krankenhäuser Google Suche Krankenhäuser

WILLKOMMEN

in Ihrer internistischen Hausarztpraxis in Weiterstadt Liebe Patientinnen und Patienten, herzlich willkommen auf den Internetseiten der internistischen Hausarztpraxis Dr. med. Philipp Malchow und Michael Wilbert.
Aktuelles Freie Impftermine. Bedingt durch Absagen von bereits geimpften Patienten ergeben sich aktuell immer wieder freie Impftermine, welche wir tagesaktuell über unsere Impfanmeldung (s.u.) für Sie freigeben. Auch spontane Anfragen in der Praxis bei einem Termin können wir mittlerweile häufig eine (z.B. auch vorgezogene) Impfung anbieten. Nachfragen lohnt sichalso. Sollten Sie auf eine Impfanfrage bislang noch keine Antwort erhalten haben und weiterhin einen Termin benötigen, bitten wir Sie sich nochmals über den Anmeldelink weiter unten anzumelden. Aufgrund der aktuell wieder angespannten Coronavirus Pandemielage und krankheitsbedingten Personalausfällen bitten wir Sie derzeit um Ihr Verständnis und Geduld. Rezept- Überwisungsanforderungen und allgemeine Anfragen dauern derzeit länger als gewohnt. Da uns auch überdurchschnittlich viele telefonische Anfragen erreichen, ergeben sich auch hier längere Wartezeiten. Wir versichern Ihnen: Wir alle geben für Sie unser Bestes. Unsere Mitarbeiterinnen machen (nicht erst seit Pandemiezeiten) einen tollen Job!
Informationen zur Covid-19 Impfung (Stand 03.01.2022, bitte vollständig und aufmerksam lesen!)  Impftermine können Sie, sofern verfügbar, über die folgende Webseite bei uns buchen:   •	Aktuell bieten wir Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen ausschließlich mit den mRNA Impfstoffen Comirnaty (Biontech/Pfizer) und Spikevax (Moderna), welche als gleichwertig einzustufen sind (RKI), an.  •	Unterhalb des 30. Lebensjahres impfen wir nach Empfehlung des RKI ausschließlich Comirnaty.  •	Über 30-jährigen verimpfen wir derzeit hauptsächlich Spikevax. Eine Impfung mit Comirnaty können wir aufgrund der Rationierung des Impfstoffes nicht garantieren. •	Wir vergeben die Termine möglichst nach gesundheitlicher Priorität (das beinhaltet Alter, Begleiterkrankungen und Gefährdung).  •	Aktuell impfen wir fast jeden Tag, freie Termine können Sie unter dem obigen Anmeldelink einsehen.  •	Die Sprechstunde Freitag nachmittags entfällt zugunsten der Impfsprechstunde derzeit. •	Bitte erscheinen Sie zuverlässig und pünktlich zu Ihrem Impftermin! Bedenken Sie: mit Ihrem Nichterscheinen gefährden Sie andere Menschen, verzögern die Impfkampagne und tragen zur Impfstoffverschwendung bei! •	Vermeiden Sie Mehrfachanmeldungen bei unterschiedlichen Impfstellen und wenn unvermeidbar sagen Sie Ihren Termin! •	Bei der Erstimpfung mit einem mRNA Impfstoff lesen Sie sich bitte vor der Impfung die erforderlichen Aufklärungs- und Informations-Dokumente durch und bringen nur den Einwilligungsbogen unterschrieben zur Impfung mit.  •	Neupatient*Innen bringen bitte die unterschriebene Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen mit!  Die aktuellen Aufklärungs- und Einwilligungsdokumente finden Sie hier zum Download beim Robert-Koch-Institut (verschiedene Sprachen verfügbar).